Schichten- oder Zwiebelprinzip

Schichten- oder Zwiebelprinzip

Schichtenprinzip oder Zwiebelprinzip:

1. Schicht oder Innenschicht (Baselayer):
Diese Schicht liegt direkt auf der Haut auf und transportiert die Feuchtigkeit vom Körper weg. Dadurch bleibt der Körper trocken und verhindert eine Auskühlung.

2. Schicht oder Mittelschicht (Midlayer):
Diese Schicht transportiert die Feuchtigkeit der 1. Schicht weiter zur 3. Schicht. Bei dieser Schicht wird der Wärmegrad durch Wahl der Fleecestärke bestimmt - bei Geoff Anderson gibt es Fleeces mit leichter, mittlerer und starker Wärmeleistung.

3. Schicht oder Außenschicht (Outerlayer):
Schutz vor Wind und Wetter (Außenhaut), Abtransport der Feuchtigkeit aus der 1. und 2. Schicht - bei Geoff Anderson habe diese Produkte eine mäßige Wärmeleistung, die Wärmeleistung erfolgt durch die 2. Schicht (wärmende Schicht)


Produkte der 1. Schicht:

  • WizWool 150 - leichte Version (Wolle mit Kunstfaser: Merinowolle / Polartec PowerWool / Polartec Power Grid)
  • WizWool 210 - wärmere Version (Wolle mit Kunstfaser: SportWool / Polartec Power Grid)

Produkte der 2. Schicht:

  • Evaporator 2 Top und Hose (leicht wärmend, Polyesterfaser)
  • Evaporator 3 Top und Hose (mittelstark wärmend, Merinowolle mit Polyesterfaser)
  • Inxula Top und Hose, Overall (mittelstark wärmend, Polartec, Polyesterfaser)
  • Thermal 3 Top und Hose, Overall, Jacke (sehr stark wärmend, Polartec Teddyfleece, Polyesterfaser)
  • Teddy Hoodie (sehr stark wärmend, Polartec Teddyfleece, Polyesterfaser)
  • Hoodie 3 (mittelstark wärmend, Polyesterfaser)
  • Xanti 2 Jacke (mittelstark wärmend, Polyesterfaser)
  • Dozer Liner Weste und Jacke (stark wärmend, Polyesterfaser)

Copyright Fa. Pijawetz